Haubentaucher 001

Foto (Jungvogel links): Sven Walter

Steckbrief

ähnliche Arten: Rothalstaucher
Name: Haubentaucher
wiss. Name: Podiceps cristatus
Familie: Lappentaucher
Größe: 46-51 cm
Spannweite: 59-73 cm
Kennzeichen:
  • langer Hals
  • grau-weißer Kopf mit schwarzem, zweiteiligem Schopf
  • rostrot-schwarzbraune Halskrause
  • Schnabel spitz, rötlich
  • Füße mit Schwimmlappen
Lebenserwartung: 14 Jahre
Vorkommen:
  • Süßwasser, im Winter auch in Küstennähe
  • Brutvogel in stehenden Gewässern mit Uferbewuchs
Nahrung:
  • Fische
  • Schnecken
  • Molche
  • Frösche
  • Kaulquappen
  • Sämereien
Brutzeit:
  • Nest: schwimmend im Schutz von Wasserpflanzen
  • 2-6 bläulich-weiße Eier (Mai-Juni)
  • 1-2 Jahresbruten
  • Nestflüchter
Wissenswertes:
  • Stand-, Strichvogel
  • Tauchtiefe: 5-20 m
Balzritual
„Jungfernpose“:
  • Vogel ruft und zeigt, dass er einen Partner sucht
„Entdeckungs
zeremonie“:
  • Ein Vogel nähert sich dem anderen durch Antauchen knapp unter der
    Wasseroberfläche und reckt sich über ihn empor
  • Partner steht ihm in einer Katzenhaltung gegenüber

Haubentaucher 002

Foto: Pirkko Roinila