Stockente

Foto: Sven Walter

Steckbrief

ähnliche Arten:
  • Schnatterente
  • Löffelente
  • Spiessente
Name: Stockente
wiss. Name: Anas platyrhynchos
Familie: Entenvögel
Größe: 50 - 60 cm
Spannweite: 81 - 95 cm
Kennzeichen:
  • ♂ im Prachtkleid: Kopf dunkelgrün schillernd, weißer Halsring, dunkelbraune Brust, Körper überwiegend grau, Schwanzfeder: zu Erpellocke aufgerollt, Schnabel gelb
  • ♀ graubraun, Schnabel unregelmäßig Orange
  • ♂ und ♀ im Schlichtkleid ähnlich aussehend, an der Schnabelfarbe zu erkennen
Lebenserwartung: 10 - 15 Jahre
Vorkommen:
  • flache, stehende, vegetations-
    reiche Binnengewässer sowie Küstengewässer
Nahrung:
  • Schnecken
  • Würmer
  • Wasserpflanzen
  • Ufervegetation
Brutzeit:
  • Nest am Boden in Wassernähe oder auf Kopfweiden
  • 7-12 grünlichgraue Eier (März-Juni)
  • 1 Jahresbrut
  • Nestflüchter
Wissenswertes:
  • Stand- und Strichvogel, Kurzstreckenzieher
  • größte Gründelente; Gründeln: Vögel stecken bei der Nahrungssuche nur Kopf und Hals unter Wasser
  • weiterer Name: Märzente
  • Fett aus der Bürzeldrüse schützt vor Auskühlung und Nässe am Körper
  • häufigste Gründelente, Stammform unserer heutigen Hausente

Stockente Grafik 001

Schwimmfuß

 

Stockente

Foto: Pirkko Roinila
 

Dieses Video in HD-Qualität anschauen

Please update your Flash Player to view content.