Kranich 001

Foto: Sven Walter

Kranich 002

Foto: Pirkko Roinila

Steckbrief

ähnliche Arten: Graureiher
Name: Kranich
wiss. Name: Grus grus
Familie: Kraniche
Größe: 96-120 cm
Spannweite: 220-245 cm
Kennzeichen:
  • Kopf und Hals schwarz-weiß
  • Gefieder hellgrau
  • Schwanz, Hand-und Armschwingen: Schwarz
    (bei Altvögeln als Schleppe über dem Schwanz)
  • Scheitelplatte rot
  • gelblicher keilförmiger Schnabel
  • schlanker Hals
  • Beine lang
  • ♀ wie ♂
Lebenserwartung: 12-15 Jahre
Vorkommen:
  • Feuchtgebiete der Niederungen
  • Moore
  • Bruchwälder
  • Seeränder
  • Feuchtwiesen
  • Sumpfgebiete
Nahrung:
  • Pflanzen
  • Würmer
  • Larven
  • Kleinsäuger
  • Insekten
  • Feldfrüchte
  • Nahrungssuche auf Ackerflächen
Brutzeit:
  • ein von Wasser umgebenes flaches Nest 
  • 2 bräunlich oder grünlichgraue Eier
  • 1 Jahresbrut (März-Mai)
  • Nestflüchter
Wissenswertes:
  • Zugvögel (Nordwest-, Ostafrika)
  • V-Formation beim Flug
  • Hals ausgestreckt beim Flug
  • ausdauernde Flieger: ca. 2000 km/Tag
  • Balz: „Kranichtanz“,
  • lebenslange Einehe
  • Brutzeit: Kraniche bedecken ihren Schulter- und Rückenbereich mit Moorerde.
  • Schlafplatz: seichte Gewässer (Schutz vor Feinden)
  • typisches Kranichtrompeten
  • wird in vielen Ländern als Vogel des Glücks bezeichnet

Kranich Grafik 001 

Kranich 003

Foto: Sven Walter

Dieses Video in HD-Qualität anschauen